adidas Parkhaus Nordost
infrastructure facility for car and bicycle parking

2009 - 2014
Herzogenaurach, Germany
Die adidas GROUP AG baut ihren Hauptsitz auf der Herzo Base in Herzogenaurach weiter aus. Grundlage für den massgebenden Bebauungsplan ist der von agps im Jahre 2000 entworfene und in der Folge weiterentwickelte Masterplan ‚World of Sports’. Mit der Fertigstellung des Bürogebäudes ‚Laces’ 2011 kann der Bedarf mit den bestehenden Stellplätzen nicht mehr gedeckt werden, weshalb agps mit der Planung des Parkhauses Nordost beauftragt wird. Das sechsgeschossige Gebäude misst ca. 115 x 70m x 20m und beinhaltet auf 43’000m2 rund 1500 Stellplätze sowie ein Fahrradparking für ca. 100 Fahrräder mit Umkleideräumen und Nebenräumen im Erdgeschoss.

Auf der World of Sports werden die Gebäude lose in der durch den hainartigen Baumbestand geprägten Landschaft angeordnet. Die von unterschiedlichen Architekten erstellten Gebäude weisen starke und eigenständige Architektursprachen auf, fügen sich jedoch auf Grund ihrer klaren Geometrien zu einem großzügigen Ganzen. Das Parkhaus eignet sich die effiziente Schrägstellung der Stellplätze an und dreht sich als verzogenes Volumen von der Überfahrtsstraße leicht ab. Dadurch wird die Zuwendung zum Inneren des Campus wie auch die objekthafte Außenwirkung erhöht. Der Ausdruck des Gebäudes wird geprägt durch eine durchlässige Haut aus in sich geknickten Lochblechpaneelen; auf Grund der leichten Reflexion und Transparenz der Paneele wird sich die Erscheinung des Gebäudes immer wieder verändern.
client: adidas GROUP AG
team project:
agps architecture ltd. / Philipp Bollier, Christian Meili (PL), Dario Papalo (PL), Emma Radaelli (PL), Manuel Scholl (PV)
team specialists:
CL Map
Gruppe Ingenieurbau
Atelier Ganz
m+e consult
Adler Olesch
photography:
Brigida Gonzalez

End : 2014 Class : Project Class : Architecture Class : Public Priority : 01